31.05.2017

NEU: Filmworkshop "Berlin, geteilte Stadt" und Ausstellungsrallye "Wahlen"

Zwei spannende Vermittlungsangebote für Schulklassen

Ab sofort bieten wir den 90-minütigen Filmworkshop "Berlin, geteilte Stadt" für Schulklassen ab Jahrgangsstufe 10 an.
Ausgehend von dem schwedischen Dokumentarfilm von 1959 setzen sich die Jugendlichen mit den Auswirkungen der deutschen Teilung auf das Alltagsleben auseinander. Zum Ablauf gehört auch eine Kurzanalyse der historischen Quelle "Dokumentarfilm".

Bei den beliebten Ausstellungsrallyes gibt es nun auch den Schwerpunkt "Wahlen" in zwei Versionen für die Sekundarstufe I und II. Dieses einstündige Angebot lädt die SchülerInnen zum Erkunden der Ausstellung unter spezifischen Fragestellungen ein. Die Ergebnisse bilden dann die Grundlage für die anschließende Diskussion.

Konkrete Fragen beantwortet Ihnen gerne unsere Museumspädagogin
Julia Hornig
, Tel. 030 / 787 707-19.
Weitere Informationen und Buchungsformular

Standbild aus dem Dokumentarfilm "Berlin, geteilte Stadt". © Bo Bjelvenstam