Errichtungsgesetz und Satzung


Die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung wurde vom Deutschen Bundestag
mit Gesetz vom 25. Oktober 1994 errichtet.

Darüber hinaus verfügt die Stiftung über eine Satzung,
in der u. a. die Arbeit und Aufgaben der Gremien näher geregelt sind.